Das Gästehaus wurde 1999 fertiggestellt. Es verfügt über 22 Ein-, Zwei- und Vierbettzimmer mit insgesamt 55 Betten. Gerne werden von den Gästen auch Atelierräume gebucht, in denen künstlerische Aktivitäten vom Malen bis zum Musizieren, aber auch Tagungen und Seminare stattfinden können. Die Küche bietet vom reichhaltigen Frühstücksbuffet bis zur Vollpension abwechslungsreiche und gesunde Kost an. Besondere Diätwünsche werden selbstverständlich berücksichtigt. Das Haus ist weitestgehend behindertenfreundlich, verfügt jedoch noch nicht über entsprechende sanitäre Räume.

Mit dem Boot "Kanaletto" können Hausgäste Fahrten auf den umliegenden Seen mit bis zu 22 Personen unternehmen. Mit "Kanaletto" geht es auch über den See zum Kloster-Aue-Park, von dort erreicht man nach 10 Minuten Fußweg das Zisterzienser-Kloster und die Ortsmitte Lehnins.

Für das kleine Wasservergnügen stehen fünf hauseigene Ruderboote zur Verfügung.